Mongolei

Eine chronologische Auflistung mit allen Beiträgen zur Kategorie: Mongolei.

Mongolische Medaillen

    Die Mongolei entwickelt sich gerade in olympischen Rekord-Tempo. Die Mine in Oyu Tolgoi soll schon im Augsut mit der Förderung beginnen. Derzeit wird noch schnell ein Flughafen in die Wüste gebaut mit einem modernen Terminal und einer Landebahn, auf der sogar eine Boing 737 landen können soll. Als wir dort zum Dreh ankamen, gab es nur eine kleine […]

Mongolei: Schatzsuche geht weiter

An den Geruch von Hammelsuppe, den Staub der Gobi-Wüste, die Staus in Ulan-Bator und natürlich das mongolische Chinggis – Bier erinnere ich mich noch besonders gut. Ziemlich genau vor einem Jahr war ich mit meinem Team von makro in der Mongolei zu den Dreharbeiten für die Reportage „Mission Mongolei“. Aber auch die Begegnungen mit den Mongolen sind unvergesslich. Vor […]

Bajartai Mongolei

Unsere „Mission Mongolei“ geht heute zu ende. Wir haben zwei anstrengende und spannende Wochen hinter uns. Wir haben ein Land im Aufbruch erlebt. Zwischen Mittelalter und Moderne. Doch uns ist auch klar geworden, dass die Mongolei noch längst nicht in der Moderne angekommen ist. Um an den Westen aufzuschließen, muss noch eine Menge getan werden: […]

Verbiegen für den Erfolg

Unsere letzten Drehtage in Ulaanbaatar und in der Mongolei sind angebrochen. Nach tagelangen Aufenthalten in der Wüste und auf dem Land ist es schön,  wieder in der Stadt zu sein. Das sehen nicht nur wir so. Mittlerweile wohnt über ein Drittel der Bevölkerung der Mongolei in der Hauptstadt. Jährlich ziehen Tausende vom Land in die […]

Im Goldrausch

Einer der wahrscheinlich schwierigsten und abenteurerlichsten Drehtage liegt hinter uns. Wir sind von Erdenet aus weiter gefahren in die Region Selenge, auf der Suche nach den sogenannten Ninjas. So nennt man in der Mongolei selbstaendige Goldgraeber, die mit einfachsten Mitteln Gold abbauen. Sie heissen Ninjas, weil sie mit der Plastikschuessel auf dem Ruecken aussehen wie […]

Die Kupferstadt Erdenet

Inzwischen sind wir in Erdenet – der drittgrößten Stadt in der Mongolei, 370 Kilometer westlich von Ulaanbaatar. Einen ganzen Tag lang sind wir von der Hauptstadt über eine der wenigen asphaltierten Straßen gefahren. Die Stadt Erdenet lebt seit Jahren vom Bergbau, ist praktisch durch die dort ansässige Kupfermine erst entstanden. Seit über 30 Jahren fördert […]

Bei den Nomaden

An unserem zweiten Drehtag in der Wüste wollen wir das Leben der Nomaden kennen lernen. Noch immer lebt ein Drittel der Bevölkerung in der Mongolei wie im Mittelalter. Ausgerüstet mit einem GPS Gerät und den Koordinaten einer Nomadenfamilie machen wir uns auf den Weg. Schon bald müssen wir die Schotterpisten verlassen und querfeldein durch die […]

Trip in die Wüste

Wer die Mongolei wirklich kennen lernen will, muss raus aus der Stadt. Dorthin wo die geteerten Straßen enden und die Steppe beginnt. Wo Nomaden leben und Bergbauunternehmen Minen bauen. Drei spannende Tage in der Wüste liegen hinter uns. Drei Tage jenseits von Zivilisation und Infrastruktur. Ohne warmes Wasser, Internet und  mit begrenztem Handyempfang. Wir sind auf Schotterpisten und manchmal auch […]

Ankunft in Ulaanbaatar

Ulaanbaatar ist anders – das sehen wir gleich. Obwohl ein Drittel der mongolischen Bevölkerung in der Hauptstadt lebt, ist es keine große Stadt. Gut für uns. Wir haben kurze Wege. Die Stadt ist im Wandel, auch das ist offensichtlich. Neben heruntergekommenen Plattenbauten aus der Zeit des Sozialismus wachsen moderne Glasfassaden in den strahlend blauen Himmel. […]

Mission Mongolei

Ein Team der 3satbörse bricht morgen auf zur „Mission Mongolei“. Zwei Wochen Dreharbeiten in dem asiatischen Binnenstaat zwischen Russland und China liegen vor uns. Unsere Mission: Den enormen Strukturwandel des Landes einfangen. Wir wollen wissen, ob es dem Nomadenvolk gelingen kann, seine gewaltigen Rohstoffe zu bergen und die Bevölkerung von den Gewinnen profitieren zu lassen. […]