Griechenland

Eine chronologische Auflistung mit allen Beiträgen zum Schlagwort: Griechenland.

Schmilzt der Euro?

Es ist still geworden um die Euro-Krise. Der Wahlkampf hat dieses leidige Thema weitgehend ausgeklammert. Auch auf internationaler Ebene scheint die Zeit des „Euro-Bashings“ vorbei zu sein. Zur anstehenden Herbsttagung der G20-Finanzminister und des IWF reisen die Europäer nicht mehr wie geprügelte Hunde an. Hinzu kommen Hoffnungsschimmer aus Griechenland, die Regierung legt ermutigende Haushaltszahlen vor. […]

Zypern: Keine Panik

Das Rettungspaket für Zypern hat die Eurokrise zurück auf die Tagesordnung gebracht, so scheint es: Schlangen vor Geldautomaten, der Zorn zypriotischer Kleinsparer, die  mit einem Teil ihres Ersparten marode Banken retten müssen. Tatsächlich war die Eurokrise nie weg, sie hat nur geschlafen. Zurück ist sie aber nicht wegen Zypern, sondern seit der Wahl in Italien. […]

Griechenland nach der Wahl: Status Quo

Griechenland hat gewählt und das Ergebnis ist von allen denkbaren Optionen die am wenigsten schlechte. Immerhin. Was bedeutet das nun für Europas Krise? Zunächst einmal gar nichts – mit Ausnahme der nicht unerheblichen Tatasache, dass ein unmittelbarer Kollaps ausbleibt. Mit großer Erleichterung nehmen wir zur Kenntnis, dass Antonis Samaras, jener irrlichternde Betonkopf der konservativen Nea […]

Stabile Seitenlage

Griechenland ist dem europäischen Rettungspaket wieder ein Stückchen näher gekommen. Von der drohenden Pleite hat es sich damit aber nicht entfernt. Zwei der noch ausstehenden Bedingungen sind immerhin erfüllt: Weitere Haushaltskürzungen von 325 Mio. Euro sind zusammengekratzt. Die Parteichefs der sozialdemokratischen Pasok, Georgios Papandreou, und der konservativen Nea Dimokratia, Antonis Samaras, haben schriftlich versichert, sich […]