Landwirtschaft

Eine chronologische Auflistung mit allen Beiträgen zum Schlagwort: Landwirtschaft.

Äthiopiens Exportpläne

makro-Reporter Jürgen Natusch ist durch Äthiopien gereist, auf der Spur von „Wertschöpfungsketten“, zum einen für den aktuellen Exportschlager Kaffee und zum anderen für den zukünftigen Exportschlager Leder. Hier führt der Weg von den großen Viehherden über die Leder-Gerbereien bis hin zur Schuhproduktion. Denn das Agrarland Äthiopien will durch den Aufbau von Industrien den Anschluss an […]

Die Ware Tier – Reden Sie mit!

Der deutsche Verbraucher in seiner Eigenschaft als Fleischesser ist ein gutes Stück schizophren: Einerseits empört er sich über industrielle Massentierhaltung, andererseits will er billiges Fleisch. Oder sind wir alle Opfer einer skrupellosen Fleischmafia? Geht es auch anders? Und wenn ja – wie? Im Anschluss an die Sendung steht unser Studiogast Albert Sundrum, Professor für Tiergesundheit […]

Äthiopiens ehrgeizige Pläne

8. Drehtag Auf unsesrer 2-wöchigen Reise haben wir ein Äthiopien jenseits von Dürre, Hunger und Krankheit erlebt – ein Äthiopien, in dem Aufbruchsstimmung herrscht. Seit fünf Jahren wächst die Wirtschaft zweistellig, überrascht das ostafrikanische Land mit einer ungeheuren Dynamik. Nicht nur in der Hauptstadt Addis Abeba sondern auch draußen auf dem Land in Provinzstädten ist […]

Agrarland Äthiopien

6. Drehtag Die Landschaft rund um Nekemte ist saftig-grün und hügelig. Anders als im trockenen Norden oder Osten regnet es hier im Südwesten Äthiopiens oft und viel. Auf dem fruchtbaren Boden wachsen Getreide und Gemüse aller Art. Auf seinem Acker treffen wir Kelebesa. Vor einem einfachsten Holzpflug treibt der 35jährige mit einer Peitsche seine beiden […]