Spanien

Eine chronologische Auflistung mit allen Beiträgen zum Schlagwort: Spanien.

Der Euro: Auferstanden

John Taylor, Gründer des weltgrößten Devisen-Hedge-Fonds FX Concepts, prophezeite dem Euro ein baldiges Ende. Das war im Sommer 2010, die griechische Tragödie steckte noch im ersten Akt. In Erinnerung bleibt sein Vergleich der europäischen Gemeinschaftswährung mit einem „Huhn, das mit abgeschlagenem Kopf noch eine Weile über den Hof rennt, ehe es verendet“. Nun, das Huhn […]

Spanien: Baufehler

Die Fehlkonstruktionen des spanischen Wirtschaftwunders sind heute offensichtlich. Besonders bei der Statik hat man sich über grundsätzliche Gesetzmäßigkeiten hinweggesetzt. Das geht letztlich immer schief. Man stellt sich eigentlich die Frage, warum diese Missstände so lange niemandem aufgefallen sind. Die Spanier müssen die Suppe jetzt auslöffeln. Der frischgebackene Ministerpräsident Mariano Rajoy hat die undankbare Aufgabe, seinen […]

Spanien und Italien: Domino?

Spaniens Banken bekommen 100 Milliarden Euro. Das sollte erstmal reichen. Trotzdem steigen die Zinsen, die Spanien am Kapitalmarkt zahlen muss weiter. Außerdem nehmen die Märkte jetzt wieder Italien verstärkt ins Visier. Wie geht das zusammen? Spanien bekommt zwar 100 Milliarden Euro aus dem Rettungsfonds. Es handelt sich aber nicht um direkte Hilfe an die Banken. […]

Spaniens Banken: Die Zombies

Die Zombies sind unter uns. Zum Beispiel in Spanien. Bei über der Hälfte aller 67.000 spanischen Bau- und Immobilienfirmen könne man von Zombie-Unternehmen sprechen, schätzt  R.R. de Acuna & Asociados, ein Beratungsunternehmen aus der Branche. In Spanien stehen als Folge des Immobilienbooms abertausende Häuser und Wohnungen leer. Kein Mensch baut da jetzt noch etwas Neues. […]

Europas Jugend – Reden Sie mit!

Es ist kein Zufall, dass die Arbeitslosigkeit der Berufseinsteiger besonders in Italien, Spanien und Griechenland erschreckend hoch ist. In diesen Ländern hat sich das Kartell der Besitzstandswahrer besonders schamlos die Gegenwart versüßt, indem es die Zukunft verbraucht hat. Starre Strukturen dienen stets den Etablierten, um die Habenichtse draußen zu halten. Das gleiche System, das riesige […]

Und nun?

Es ist keine zehn Tage her, da atmete die Welt erleichtert auf, nachdem sich Europas Regierungschefs auf einen Schuldenschnitt für Griechenland und einen gehebelten Rettungsschirm geeinigt hatten. Ok, am Kleingedruckten wurde noch gefeilt, aber zum ersten Mal schien es, als hätte die Euroländer einen Plan, der die Wirklichkeit berücksichtigt. Von wegen! Nach dem Hickhack um […]